Farmer

Auf dem Gelände des DreiLänderGarten in Weil am Rhein liegt idyllisch die Farm Sohleck, unweit des Flusses Wiese, direkt an der Grenze zur Schweiz.
Unter der pädagogischen Leitung des Stadtjugendrings Weil am Rhein und der fachlichen Anleitung durch den Kleintierzuchtverein C201 züchten und betreuen dort Kinder und Jugendliche Haustiere - Kaninchen, Geflügel, Vögel und auch Ziegen. Die Kinder und Jugendlichen übernehmen in unterschiedlichen Stufen Verantwortung für die Tiere und lernen den respektvollen Umgang mit diesen. Als Züchtergemeinschaft beteiligen sie sich an Ausstellungen, sowohl lokal als auch bis hin zur Europaschau.
Damit erlernen sie soziale Kompetenzen, Selbstbewußtsein, Toleranz, Verantwortungsgefühl, Motorik, Koordination, Kreativität und Teamfähigkeit.
Bei allem ‘Züchterleben’ dürfen die schulischen Pflichten nicht vernachlässigen werden. Neben der Arbeit gehören gemeinsame Freizeit, Spiel und Sport sowie Grillen gehört ebenso zum Farmerleben.
Zusätzlich zum Stadtjugendring Weil erfolgt eine fachliche Betreuung durch den Kleintierzuchtverein C201.

[Sohleck] [Impressum] [Partner] [Anfahrt] [Farmer] [Tierpfleger auf Zeit] [Praktikanten] [Exkursionen] [Kindergeburtstage] [Ferien] [Gelände] [Konzeption] [Arche] [Erfolge] [Kaninchen] [Hühner] [Gänse] [Enten]